Bauabsteckung

Eine Bauabsteckung ist die Übertragung der neu geplanten Baugeometrie in die Örtlichkeit. Die Bauabsteckung wird benötigt, um den Baufirmen die genaue Lage der neu zu errichtenden Objekte (Häuser, Straßen, Bauwerke, Leitungen u.a.) vorzugeben und rechtliche Widersprüche, wie z. B. Grenzüberbauung, zu vermeiden.

Leistung Bauabsteckung der Wuttke Geogroup

Grob- und Feinabsteckung

Die Bauabsteckung besteht vorwiegend aus Grob- und Feinabsteckung. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Genauigkeitsanforderung der Bauleistung. So reicht bei einer Absteckung einer Baugrube eine Genauigkeit von ca. 5 cm und würde durch eine Grobabsteckung ausgeführt werden. Anders ist dies bei der Absteckung von Gebäudewänden, die mittels Feinabsteckung und Genauigkeiten unter 5 mm ausgeführt wird. Es können bei Bauabsteckungen Punkte direkt oder auch einzelne Bauachsen auf Linien abgesteckt werden.

Wann muss ich eine Gebäudeabsteckung durchführen?

Die Bauabsteckung findet bei der Gebäudeabsteckung sehr häufig Anwendung. Gebäudeabsteckungen werden beim Neubau und beim Umbau bestehender Gebäude benötigt. Um Abstände zur Nachbarbebauung und Grenzbebauung einzuhalten, muss eine Gebäudeabsteckung durch den Ingenieurvermesser durchgeführt werden. Grenzüberbauung kann zu rechtlichen Streitigkeiten bis hin zum kostenintensiven Rückbau des neugebauten Gebäudes führen. Die durchzuführenden Absteckarbeiten richten sich nach dem Bauablauf. So werden mittels Grobabsteckung die Baufeldfreimachung und der Aushub der Baugruben durchgeführt. Für das Erstellen der Bodenplatte/Fundamente und das Errichten der einzelnen Wände eines Gebäudes verwendet man Feinabsteckungen von einzelnen Punkten oder Achsen. Bei Achsabsteckungen kann in mehrstöckigen Gebäuden die lagetreue Übertragung von Wänden und Stützen über mehrere Etagen realisiert werden. Für die Grobabsteckung werden im Normalfall einfachste Vermarkungen verwendet, z. B. Holzpfahl oder Farbspray. Für die Feinabsteckung sollten der Genauigkeitsanforderung entsprechende Vermarkungsarten verwendet werden, wie z. B. Nagel auf Schnurgerüst oder Kerben in Eisenwinkel u.Ä.

Achsabsteckungen

Bei Achsabsteckungen besteht der Vorteil, dass die Punkte außerhalb des Baufeldes gelegt werden können und somit eine Sicherheit für den Erhalt der Absteckung während der Bauzeit besteht. Die Entscheidung Grob- oder Feinabsteckung sollte anhand der geforderten Genauigkeit sowie dem Verwendungszweck der Absteckung getroffen werden. Noch exakter als die Feinabsteckung ist die Präzisionsabsteckung. Diese findet bei der Vermessung von Industriemaschinen und Produktionsanlagen Anwendung.

Anwendungsgebiete der Absteckung

Die Absteckung ist für folgende Gewerke und Baubranchen von hoher Relevanz:

  • für Tiefbaufirmen zum Ausschachten von Baugruben
  • im Umweltbau (Abgrabungen und Aufschüttungen)
  • für Energieversorgungs- und Entsorgungsbetriebe zur Leitungsverlegung
  • für Forst- oder Grünanlagenbaubetriebe bei Baufeldfreimachungen und Bepflanzungen
  • für Hausbaufirmen bei Fundamenten, Fertigteilen und Mauerwerken
  • im Spezialtiefbau (Achsen, Bohransatzpunkte)
  • im Ingenieur- und Brückenbau (Fundamente, Widerlager, Überbauten, Stützwände)
  • im Hochbaugewerke (Achsen, Wände, Stützen, Unterzüge)
  • im Straßen- und Wegebau für Straßenachsen, Bordabsteckungen

Die Vermessungsleistungen der Wuttke Geogroup

Ingenieurvermessung

Die Ingenieurvermessung, auch Ingenieurgeodäsie genannt, ist neben der Architekturvermessung (digitales Gebäudeaufmaß) ein wesentliches Standbein in der Wuttke Geogroup. Zahlreiche Baustellen im Hoch-, Tief- und Ingenieurbau in ganz Deutschland zeugen von der Leistungsfähigkeit unseres Vermessungsbüros. Mit bis zu 30 Messtrupps können wir nahezu jede Aufgabe in der Ingenieurvermessung lösen.

Industrievermessung

Unsere Leistungen in der Industrievermessung umfassen alle vermessungstechnischen Aufgaben, die mit der Dokumentation, der Überprüfung und der Realisierung von Industrieanlagen zu tun haben. Um die Funktionalität von einzelnen Maschinen und kompletten Fertigungsstrecken in der Industrie sicherzustellen, überprüfen wir die Soll-Geometrie in regelmäßigen Abständen sowohl bei der Aufstellung als auch bei der Justierung.

Entwurfsvermessung

Mit der Idee eines Bauvorhabens für Ingenieurbauwerke, Gebäude und Verkehrsanlagen entsteht der Bedarf nach planerischer Darstellung des Objektes. Grundlage jeder Planung sind aktuelle Lage- und Höhenpläne vom Planungsgebiet. Hier kommt die Wuttke Geogroup und ihre Vermessungsleistungen ins Spiel. Mit der Entwurfsvermessung oder planungsbegleitenden Vermessung schaffen wir die Voraussetzung für eine exakte Planung durch Bauingenieure oder Architekten.

Digitale Raumdaten

Für die Renovierung oder den Umbau sowie zur Bewertung des Zustandes eines Bauwerkes werden zuverlässige und aktuelle Pläne benötigt. Mit Hilfe eines Bauaufmaßes können diese Pläne erstellt werden. Wir können Ihnen digitale Raumdaten nach Ihren individuellen Anforderungen erstellen. Sie können dabei einen einfachen 2D-Plan (Grundrisse, Ansichten, Schnitte) oder ein verformungsgetreues 3D-Modell von uns erhalten.

Detlef Schmidt
Detlef Schmidt
Kundenberater Vertrieb / Auftragsmanagement
Adresse: Markt 5, 09111 Chemnitz
Telefon: +49 800 43647-687
Telefon: +49 174 3398381
Fax: +49 371 40079-71
E-Mail: detlef.schmidt[at]wuttke-geogroup.de