31.08.2016 „Auf den Spuren des Mercator“

Zum Meridianfest am 20.08.2016 feierte er seine Uraufführung, der Kinder-Kurzfilm „Auf den Spuren des Mercator“ von Michael Teuchert und Dr. Benita Martin.

 

In einer kurzen Handlung erzählt er von der Reise auf dem 13. Längengrad östlicher Länge, es werden zwischen Südpol und Nordpol bekannte Orte wie Palermo, Salzburg, Potsdam, Stralsund, Malmö, die Lofoten und Spitzbergen gezeigt und nicht zu vergessen, die Meridiansäule in Chemnitz-Kleinolbersdorf.

Hauptdarsteller in dem Film sind Eva-Marie, Ben und Oliver aus Kleinolbersdorf-Altenhain. Dazu gab es im Vorfeld der Dreharbeiten ein großes Casting.

 

Es gab schon viel  positive Stimmen zum Film, welcher auch für Schulen, ganz speziell für das Fach Geografie, interessant ist, weil das Thema Längengrade und Breitengrade der Erde angesprochen wird. Meine Tochter Helene, Schülerin der 5. Klasse am Gymnasium in Mittweida sagte „Das müssen wir mal im Unterricht anschauen, Längen- und Breitengrade ist gerade unser Thema“.

 

Den Film können Sie auf unserer Internetseite www.wuttke-vermessung.de/meridiansaeule-k13 anschauen.

 

Alexander Neumeister

Filtern nach:

Kategorien

Archiv

Alle filter zurücksetzen