21.11 Chemnitz hat den höchsten Weihnachtsbaum 2017

Höhe mit modernstem 3D-Laserscanner ermittelt

Es ist Tradition, dass Auszubildende der Wuttke Ingenieure GmbH den Chemnitzer Weihnachtsbaum vermessen.

 

Am 20.11.2017 war es wieder soweit. Auszubildender Toni Wüstenhagen war circa eine Stunde damit beschäftigt, den Baum von allen Seiten mit dem neuesten kompakten Leica BLK360 Laserscanner den Baum auf dem Chemnitzer Markt abzutasten.

 

Unter Aufsicht des Ausbilders wurden die Daten im Anschluss auf den Rechner übertragen. Mit der 3D-Auswertesoftware wurde dann die sichtbare Höhe des Baumes ermittelt.

 

Der MDR-Sachsenspiegel war bei der Messung und Auswertung mit einem Filmteam dabei und Oliver Wuttke, Geschäftsführer der Wuttke Ingenieure GmbH konnte vor laufender Kamera die amtliche Höhe von 28,43 m verkünden.

 

Somit ist der Baum nicht nur 3,84 m höher als im letzten Jahr, sondern der höchste Baum seit Beginn der Vermessungen im Jahr 2009.

 

Wer den Beitrag vom MDR noch nicht gesehen, klickt hier. Auch die Freie Presse berichtete, was man hier nachlesen kann. Die Chemnitzer Morgenpost war bei der Vermessung auch dabei, hier der Artikel dazu.

 

Filtern nach:

Kategorien

Archiv

Alle filter zurücksetzen