12.09.2016 KW 36 | Veitastrond – Katastervermessung in Norwegen

Die übliche Vermarkungsart eines Grenzpunktes in Norwegen ist ein Aluminiumstift mit rundem Kopf und der Aufschrift "Grense". Vermarkt wird ungeachtet der Bodenverhältnisse, notfalls auch einfach in einem Felsbrocken. Im Hintergrund der Austedalsbreen ( ein Ausläufer des Jostedalsbreen, dem größten Kontinentalgletscher Europas ) bei Veitastrond.

Wie Katastervermessung in Sachsen funktioniert, erfahren Sie unter www.wuttke-vermessung.de 

Filtern nach:

Kategorien

Archiv

Alle filter zurücksetzen