03.01 Spitzenplatz in Vermessung und Digitalisierung

Detlef Wuttke, Geschäftsführender Gesellschafter

Das Jahr 2016 gehört der Vergangenheit an. Für die Wuttke Geogroup war es ein gutes Geschäftsjahr. Wir bedanken uns bei unseren Kunden für ihr entgegengebrachtes Vertrauen – ob bereits seit vielen Jahren oder ganz frisch als Partner.

Das neue Jahr beginnt gleich mit einem technologischen Schub, der viele Vorteile bringt. Durch die Anschaffung einer neuen Lasergeneration werden wir schneller und besser, sicherlich zur Freude unserer Kunden. Mit unserem Leistungsspektrum im digitalen Gebäudeaufmaß gehören wir zu den technologisch führenden Unternehmen in Deutschland. Das gilt besonders in der 3D-Aufnahme und Modelierung von Bestandsimmobilien für Prozesse des Building Information Modeling (BIM).

Aber auch unsere Abteilung Ingenieurvermessung kann Besonderes im Jahr 2017 bieten. Wir besitzen zum einen die Instrumente und das Know-how, hochpräzise Messungen an Bauwerken und Anlagen auszuführen und zu dokumentieren. Hier hat die Wuttke Geogroup ein Alleinstellungsmerkmal in Sachsen. Zum anderen sind wir personell in der Lage bis zu 5 Großbaustellen in Deutschland gleichzeitig zu betreuen. Das können Wenige.

Mit Leistungsstärke können wir auch bei Grundstücks- und Katastervermessungen punkten. Unser Online-Shop zur Bereitstellung von Daten des sächsischen Liegenschaftskatasters, von der Flurkarte bis zum Eigentümernachweis, erfreut sich immer größerer Beliebtheit, weil er einfach und schnell ist.

Die Wuttke Geogroup sind 35 Ingenieure und Techniker, aber auch 17 Lehrlinge und BA-Studenten, die ihren Beruf leben und gern auch im Jahr 2017 spannende Projekte der Vermessung und Digitalisierung ausführen.

 

 

Detlef Wuttke, Geschäftsführender Gesellschafter

 

 

Filtern nach:

Kategorien

Archiv

Alle filter zurücksetzen