08.03.2016 Woche der offenen Unternehmen 2016

Auch 2016 öffneten zahlreiche Unternehmen in Sachsen ihr Pforten zur Woche der offenen Unternehmen. Das ließ sich auch die Wuttke Geogroup in diesem Jahr nicht nehmen, dem potentiellen Vermessernachwuchs einen Einblick in die Welt der Geodäten zu geben.

Viel wissenswertes rund um die Vielseitigkeit der Vermessungstätigkeit wurde an diesem Info-Nachmittag vermittelt. Seinen Abschluss fand dieser mit dem, für die Vermessungsarbeit speziell entwickelten Planspiel „Arbeitsplatz Erde“. Auf spielerische Weise werden hier die Aufgaben der Vermessung näher gebracht. 18 interessierte Schülerinnen und Schüler beteiligten sich daran, dass waren sogar mehr als im Vorjahr.

Auch der Mercator Verein stellte sich vor. Ihr Ziel ist es, die öffentliche Wahrnehmung der Geodäsie zu erhöhen und die Wissenschaft und Forschung zu fördern.

Ein weiterer Blickpunkt des Tages war ebenfalls die Vorstellung des Berufsbildes: Der Vermessungstechniker. Dabei legt die Wuttke Geogroup viel wert auf eine gute Ausbildung. Die potenziellen kommenden Auszubildenden sollen wertgeschätzt werden und mit Freuden den Beruf des Geodäten ergreifen.

Filtern nach:

Kategorien

Archiv

Alle filter zurücksetzen