03.04 Zentraler Schulungstag 2017

Wissenserweiterung im 3D-Gebäudeaufmaß und der Ingenieurvermessung stand im Vordergrund

 

Einmal im Jahr gibt es für die Mitarbeiter der Wuttke Geogroup an einem Tag die Möglichkeit, sich zu neuen Themen in der Vermessung weiterzubilden. Letzten Freitag gab es diese Möglichkeit in den Geschäftsräumen in Chemnitz.

Aufgeteilt nach den 3 Sparten Gebäudeaufmaß, Ingenieurvermessung und Katastervermessung wurden verschiedene Themen besprochen.

Ein Schwerpunkt für alle Mitarbeiter war die Vorstellung, Bedienung und Einsatzmöglichkeiten des FARO Localizer, dem neuesten 3D-Laserscanner, den die Wuttke Geogroup seit neuestem im Einsatz hat. Außerdem wurde die dazugehörige Software FARO-SCENE eingeführt. Der FARO Localizer soll nicht nur im Gebäudeaufmaß zum Einsatz kommen. Auch die Möglichkeiten in der Bau- und Ingenieurvermessung wurden vorgestellt und diskutiert.

In der Ingenieurvermessung wurden neue Punkt-, Linien- und Textarten eingeführt. Dies wird die Anbindung an die verschiedenen zum Einsatz kommenden CAD-Programme erleichtern und standardisieren.

Herr Wuttke als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur informierte die Mitarbeiter der Katastervermessung über Neuigkeiten in der Gesetzgebung und wertete das Fachforum der sächsischen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure aus, welches im Februar 2017 in Dresden stattfand.

Filtern nach:

Kategorien

Archiv

Alle filter zurücksetzen